Advantages

Datenschutzerklärung

Welche Daten werden wie lange gespeichert?

Wir speichern die IP-Adresse des Computers von dem das Bild auf die Seite hochgeladen wird, sowie das Hochladedatum. Die gespeicherten Daten werden nur für Statistikzwecke verwendet.

Das Hochladen eines Fotos auf der Seite geschieht anonym, benötigt keine Registration. Das hochgeladene Foto kann nur mit der IP-Adresse des Computers von dem das Foto auf die Seite hochgeladen wurde verbunden werden.

Die hochgeladenen Bilder werden innerhalb von 24 Stunden automatisch gelöscht.

Wer kann die hochgeladenen Fotos sehen?

Nur der Betreiber der Seite, sowie der Software-Entwickler der Gesichtsjustierung kann die hochgeladenen Fotos sehen.

passportphoto4you.com behält sich das Recht vor, vor dem endgültigen Löschen (innerhalb von 24 Stunden) die Bilder, zum Zweck der Qualitätsverbesserung der Anwendung zu verwenden. Falls bei den hochgeladenen Bildern die automatische Gesichtsjustierung nicht funktioniert, dann können diese einer Analyse unterzogen werden, deren Zweck die Verbesserung des Algorithmus der Gesichtsjustierung ist.

Cookies

Auf den Computer des Nutzers werden während der Benutzung der Anwendung sogenannte Cookies installiert, deren Zweck die Integritätssicherung der Anwendung ist. Der Nutzer kann durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Softwares die Cookie Installation verhindern. Zur Nutzung dieser Anwendung muss die Installation von Cookies-files genehmigt werden.

Weitere Informationen in der Detail Cookie Policy.

Weiterleitung von gespeicherten Daten an dritte Personen

passportphoto4you.com leitet weder die hochgeladenen Fotos, noch die Besucherstatistik an dritte Personen weiter, außer wenn sie dazu gesetzlich verpflichtet ist.

Sicherheit

passportphoto4you.com sichert den Erwartungen entsprechend die gespeicherten Daten, sie kann jedoch keinen vollständigen Schutz gewähren. Andere Nutzer (dritte Personen) könnten dazu fähig sein diesen Schutz zu durchbrechen. Im Fall das das Schutzsystem durchbrochen wird, bestünde die Möglichkeit unberechtigt an die gespeicherten Daten zu gelangen, diese zu modifizieren bzw. zu missbrauchen.