Dateistatus

Es ist keine Datei hochgeladen.
Weitere Informationen im Zusammenhang damit, wie wir die von Ihnen hochgeladenen Dateien verwalten.

Foto zuschneiden

Genaue manuelle Einstellung des Ausschnittes. Der Schnittrahmen kann mit Maus bewegt, gedreht und vergrößert werden.


Bildgestaltung

Schnittrahmeneinstellung

Ausrichten der im Schnittrahmen befindlichen Kurve zum Kopf der im Bild befindlichen Person, wobei der unterste Kontrollpunkt der Kurve zum Kinn, der oberste Kontrollpunkt zum Kopf angepasst wird. Der Schnittrahmen kann durch Bewegung mit der innerhalb des Rahmens heruntergedrückten Maustaste bewegt werden. Der Schnittrahmen kann an den Eckpunkten des Rahmens vergrößert oder verkleinert werden. Der Schnittrahmen kann durch Bewegung mit der außerhalb des Rahmens heruntergedrückten Maustaste gedreht werden. Eine Animation zur Einstellung des Schnittrahmens kann durch Klick auf die TUTOR Taste angesehen werden.

How to adjust the points to head

Richtige Einstellung der Kontrollpunkte zwischen Kinn und Kopf

Anzeige der biometrischen Einstellungsmaske

Bei der Fotobearbeitung kann zur genauen Einstellung eine biometrische Einstellungsmaske zugeschaltet werden.Biometrisches Fotos werden hauptsächlich in Deutschland verwendet.

Biometrische Maske


Einstellmaske

Passfotonorm für Kinderfoto

In manchen Ländern werden die Anforderungen für Kinderfotos separat vorgeschrieben. Wenn Kinderpassfotos gefertigt werden, muss erst überprüft werden, ob hinsichtlich dem gegebenen Land eine separate Norm für Kinder vorgeschrieben ist. Wenn ja, dann muss diese verwendet werden.

[Reset] Alle Änderungen löschen

Alle vorgenommenen Bearbeitungsschritte werden durch Betätigung der [Reset] Taste gelöscht.

[Rot 90°] Bild um 90° Drehen

Wenn notwendig, dann kann das Bild mit der [Rot 90°] Taste um 90° gedreht werden. Diese Funktion muss dann verwendet werden, wenn der Fotoapparat zum Fotografieren um 90° gedreht wurde.

[Fit] Maximierung des Schnittrahmens

Wenn so ein Bild hochgeladen wird, dass vorher schon maßgerecht zugeschnitten wurde, dann kann durch Klick auf die [Fit] Taste der Schnittrahmen schnell an die Bildränder angepasst werden. Wir empfehlen keinen Vorschnitt des Bildes, da dies falsche Kopfmaße und Seitenverhältnisse zur Folge haben könnte.

Aus zu nahen Aufnahmen oder vorgeschnittenen Bilder kann man meistens keine qualitativen Passfotos erstellen.

Einstellung der Augenhöhe

In manchen Ländern wird die Augenhöhe von unterem Bildrand vorgeschrieben. Wenn die Augenhöhe vorgeschrieben ist, dann wird das im Vorschaubild durch einen dunklen Balken gekennzeichnet. Schnittrahmen so einstellen, dass die Augen sich auf den dunklen Balken befinden.

Good vertical position
Gut eingestellte Augenhöhe.
Es ist nicht notwendig die Augen in die Mitte des dunklen Balkens zu platzieren.

Bad vertical position
Schlecht eingestellte Augenhöhe.

Normauswahl

Während der Bildgestaltung kann je nach Wunsch das Land geändert werden und innerhalb dieser, mit Hilfe der Land- und Fotoliste, die Bildnorm.

Druckgrößen

Wählen sie aus der Druckgrößenliste, in welcher Größe das Foto ausgedruckt werden soll. Von dem ausgeschnittenen Bild wird soviel in das Endbild übernommen, dass dieses maximal ausgefüllt wird. Es sollte nur eine von Ihrem Drucker unterstützte Druckgröße gewählt werden. Die meist verwendete Druckgröße beträgt 10x15 cm, was 4x6 Zoll entspricht. Wählen sie nicht die Single Photo Größe, wenn sie das Bild ausdrucken möchten.

Auswählbare Druckgrößen:

Annäherungswert metrisch
(cm)
Tatsächliches Maß
(Zoll)
9x13 cm 3.5x5 Zoll
10x15 cm 4x6 Zoll
13x18 cm 5x7 Zoll
Single Photo Für den Ausdruck nicht geeignet.

Fotoerstellung für Lebenslauf und Grüne Karte

Wenn sie für einen Lebenslauf oder grüne Karte ein Foto benötigen, dann wählen sie aus der Druckmaßliste die Single Photo Option aus. Bei Auswahl der Single Photo Option erscheint die Auflösungsliste, wo die Qualität des zugeschnittenen Fotos eingestellt werden kann. Für die Erstellung eines Fotos für die Grüne Karte wählen sie die 300 dpi Option.

Helligkeits- und Kontrasteinstellung

Die Helligkeit und der Kontrast des Bildes kann mit dem TrackBar-Steuerelement in der rechten unteren Ecke eingestellt werden. Bilder mit dunklem Hintergrund können durch gleichzeitiges Erhöhen der Helligkeit und des Kontrastes verbessert werden. Vergessen sie nicht, dass bei mehr Helligkeit auch meistens der Kontrast erhöht werden muss, ungefähr um die Hälfte des Helligkeitswertes. Kontrastminderung verschlechtert meist die Bildqualität. Wir empfehlen eine Kontrastminderung nur bei überexponierten Bildern.